Oldtimerausfahrt

Teilnehmen können alle Fahrzeuge, die mindestens 30 Jahre alt und für den Straßenverkehr zugelassen sind (Prüfung Fahrzeugschein).

Diese erhalten kostenlosen Zugang auf das VA-Gelände mit bis zu 2 Pers.

Pro Fahrzeug erhalten bis zu 2 Pers. kostenlosen Eintritt (Parken frei) zur Veranstaltung.

Auf dem Veranstaltungsgelände der RegioSchau stehen Parkplätze auf befestigten Flächen gut zugänglich zur Verfügung.

Einweiserposten des AMSC helfen bei der Orientierung nach der Einfahrt.

Zusätzlich gibt es bei Einfahrt einen „Überraschungsbeutel“ der u. a. 2 Stck. Gutscheine für je 1 Kaffee-Gedeck bestehend aus 1x Heißgetränk + vormittags und mittags 2 belegte Brötchen, ab nachmittags 1 Stck. Kuchen (also kostenfrei) enthält.

Es ist vorgesehen, dass vor der Tribüne, auf der Aktionsfläche, mit Unterstützung einer Tonanlage, zu bestimmten Zeiten, moderiert, Fahrzeuge vorgestellt werden.

Neben dem AMSC Segeberg sind auch weitere Motorsportclubs wie z. B. der MSC Holstein vertreten. Dieser Club präsentiert u. a. Rallye-Kfz.

Auch die Oldie-Schlepperfreunde Raum Segeberg e.V. sind wieder mit dabei und präsentieren alte Landmaschinen. 

Teilnehmen können alle Fahrzeuge, die mindestens 30 Jahre alt und für den Straßenverkehr zugelassen sind (Prüfung Fahrzeugschein).

Diese erhalten kostenlosen Zugang auf das VA-Gelände mit bis zu 2 Pers.

Pro Fahrzeug erhalten bis zu 2 Pers. kostenlosen Eintritt (Parken frei) zur Veranstaltung.

Auf dem Veranstaltungsgelände der RegioSchau stehen Parkplätze auf befestigten Flächen gut zugänglich zur Verfügung.

Einweiserposten des AMSC helfen bei der Orientierung nach der Einfahrt.

Zusätzlich gibt es bei Einfahrt einen „Überraschungsbeutel“ der u. a. 2 Stck. Gutscheine für je 1 Kaffee-Gedeck bestehend aus 1x Heißgetränk + vormittags und mittags 2 belegte Brötchen, ab nachmittags 1 Stck. Kuchen (also kostenfrei) enthält.

Es ist vorgesehen, dass vor der Tribüne, auf der Aktionsfläche, mit Unterstützung einer Tonanlage, zu bestimmten Zeiten, moderiert, Fahrzeuge vorgestellt werden.

Neben dem AMSC Segeberg sind auch weitere Motorsportclubs wie z. B. der MSC Holstein vertreten. Dieser Club präsentiert u. a. Rallye-Kfz.

Auch die Oldie-Schlepperfreunde Raum Segeberg e.V. sind wieder mit dabei und präsentieren alte Landmaschinen.